Oktober 2013 / BergBlick

Fundament | Ende Oktober wurde ein entscheidender erster Abschnitt des Projekts BergBlick realisiert: die Fundamente!

Was von Erde überdeckt und deshalb nicht mehr sichtbar ist, das sind 7,5 cbm Beton, die die Kondensatstation der Stadtwerke in einem ringförmigen Fundament umschließen. Die darauf errichtete Holzkonstruktion des Aussichtsturms BergBlick integriert die Kondensatstation und muss mit diesen schweren Fundamenten vor allem gegen Abheben durch Wind gesichert werden.

Auszubildende des BiW Bau bei den Erdarbeiten

Auszubildende des BiW Bau bei den Erdarbeiten

Die umfangreichen Arbeiten wurden vom Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen e.V. [BiW Bau] aus Weimar durchgeführt. Ein Team von sechs Auszubildenden aus dem Bereich Betonbau unter der Leitung ihrer Ausbilder und der Geschäftsführung des BiW Bau realisierten den Erdaushub, verlegten Abwasserrohre, ummantelten Leitungen und betonierten schließlich das Ringfundament.