Juni 2016 / WunschBogen

Kunstinstallation und Bürgerwerkstatt | Zwei große Vögel mit Spannweiten von 2 und 3 Metern schmücken seit Juni die Fernwärmeleitungen an der Saale unterhalb von Lobeda. An dieser Stelle kreuzen die Leitungen den Fuß- und Radweg in einem rund sieben Meter hohen Bogen.
Die Kunstobjekte mit „Wunschfedern“ wurden konzipiert und realisiert von der Jenaer Künstlerin Anne Schwing und rund 500 Bewohnern des Stadtteils Lobeda.

IMG_0926_www

Im Rahmen der einwöchigen offenen Bürgerwerkstatt „Lobeda zeigt sich“ – die 2016 zum vierten Mal vom Stadtteilbüro Lobeda veranstaltet wurde – beschrieben, bemalten und bedruckten Bewohner aller Altersgruppen hunderte bunter Stofffahnen mit ihren Wünschen. Diese Wunschfahnen bilden das Federkleid der aus Aluminium konstruierten Vögel, die dauerhaft an den Fernwärmeleitungen installiert wurden. Der Projektort ist rund 2,3 Kilometer vom Heizkraftwerk entfernt in südlicher Richtung und wird deshalb mit dem sogenannten Rohrmeter 23 in Grün markiert.

IMG_1392_www